Umgebung

Andrian an der Weinstraße

Urlaub umgeben von Sonne, einer einzigartigen Bergwelt und zahlreichen Aktiv- und Genussmöglichkeiten!


Highlights

Wandern

Hocheppan

Eine beliebte, leicht bis mittelschwere Wanderung führt von Andrian zur Burg Hocheppan. Im Burgfried befindet sich eine Einkehrmöglichkeit. Die Burgkapelle mit ihren romanischen Fresken kann besichtigt werden.
Herrlicher Ausblick auf Bozen, Überetsch und Rosengarten.

Wandern

Mölten Tschögglberg

Von Andrian aus erreichen Sie nach einer 20 minütigen Autofahrt  den Möltner Parkplatz „Schermoos“. Dort finden Sie leichte bis mittelschwere Wandermöglichkeiten durch Lärchenwiesen und einen fantastischen Ausblick auf die Bergwelt der Dolomiten.

Wandern

Rosengarten

Mit dem Auto bis zum Karerpass. Von dort mit der Seilbahn auf die Paulina Hütte. Sie befinden sich hier bereits direkt unter den bleichen Felswänden der Dolomiten. Dort können Sie zwischen kürzeren und längeren Wanderrouten wählen.

Wandern

Ultner Höfeweg

Nach einer 30 minütiger Autofahrt erreichen sie den Parkplatz Kuppelwies im Ultental. Von dort beginnt der Ultner Höfeweg, eine landschaftlich und volkskundlich interessante  zweistündige Rundwanderung mit Einkehrmöglichkeiten in St. Nikolaus.

Rad fahren

Mit dem Fahrrad in die Bozner Altstadt

Eine leichte Radltour führt von Andrian vorbei an Millionen von Apfelbäumen entlang dem Fluss Etsch und dann durch ein sehr schön begrüntes Stadtteil von Bozen direkt ins Zentrum von Bozen. Die Fahrtzeit für hin und zurück beträgt ca. 1,5 Stunden.

Rad fahren

Montiggler-  und Kalterer See

Sie haben zwei Möglichkeiten diese Radtour beginnen zulassen. Entweder starten Sie in Andrian auf dem Etschradweg oder  Sie radeln von der Ostseite des Dorfes vorbei am Biotop „Fuchsmöser“ bis nach Frangart. An den jeweiligen Schnittstellen und mit dem Radweg nach Kaltern fahren Sie Richtung Süden.

Veranstaltung

Strudelfest

Alle Jahre findet Ende August am Dorfplatz von Andrian das Strudelfest statt. Ein Muss für kleine und große Feinschmecker. Über hundert Strudel verschiedenster Variationen werden von den Haushalten im ganzen Dorf gebacken. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wohltätigen Zwecken zu gute.

Veranstaltung

Weinabende

Mittwochs Abend im Juli finden am Dorfplatz gesellige Weinverkostungen der Andrianer Qualitätsweine statt. Begleitet werden diese Weinabende vom fachkundigen Sommelier der Kellerei Andrian.

Besichtigung

archeo Parc

Anfang der 90ger Jahre sorgte der sensationelle Fund der Gletschermumie „Ötzi“ weltweit für Schlagzeilen.

Der archeoParc Schnalstal ist ein archäologisches Aktivmuseum und widmet sich dem Lebensraum und der Lebensweise des Mannes aus dem Eis und seiner Zeitgenossen vor 5.300 Jahren.

Besichtigung

„Stiegen zum Himmel“

Alpine Strasse der Romanik

Wussten Sie, dass es in Südtirol eine Vielzahl von Kunstschätzen der romanischen Malerei gibt. Eine schön gemachte Kunstwanderkarte führt Sie zu den Zeugnissen dieser kunstreichen Epoche in Südtirols Geschichte.

Besichtigung

Die Gärten von „Schloss Trauttmansdorff“

Der botanische Garten „Trautmannsdorf“ in Meran begeistert seine Besucher immer wieder. Von April bis Ende Oktober geöffnet, bietet er Einblick in exotisch-mediterrane Landschaften und seine Blütenpracht wechselt von Jahreszeit zu Jahreszeit.